Tradition erhalten: Unsere Boßelangebote

Ostfriesland ist bekannt für seine vielen gut gepflegten Traditionen. Der Boßelsport gehört ganz klar dazu. Egal ob nun professionell im Vereinssport oder für den Freizeitboßler, es ist ein geselliger Sport an der frischen Luft. Gerade in den Wintermonaten lohnt es sich, diese Tradition kennenzulernen. Erfahren Sie hier mehr über das Boßeln und unsere vielfältigen Angebote dazu. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.


Was ist "Boßeln"? Und wie wird es gespielt?


Traditionen und Bräuche spielen in Ostfriesland eine ganz besondere Rolle und machen die Region für Einheimische aber auch Urlauber besonders interessant. In den Wintermonaten gehört der Boßelsport sicher zu einer der beliebtesten Attraktionen. Zum einen findet das Boßeln natürlich als professioneller Vereinssport regen Zuspruch, aber auch der Freizeitboßler kann gesellige Stunden rund um die „Boßel“, den „Kraber“ und den „Schoet“ erleben. Wer jetzt mit diesen Begriffen noch nichts anfangen kann und sich fragt was jetzt „över d`Finger, över d`Duum und liek ut Hand“ heißen soll, der sollte in Timmel dabeisein und seine ersten Erfahrungen sammeln. Anschließend lädt der Kastanjehoff zu einem ostfriesischem Buffet ein. Dabei geht es dann direkt weiter mit den Traditionen. Grünkohl mit Pinkel, Snirtje mit Kartoffeln und Rotkohl oder Mehlpüt sind zum Beispiel mit dabei.

1. Unser All-inclusive-Angebot


Kümmern Sie sich um nichts, wir bereiten alles vor! Bei unserem Komplettangebot erhalten Sie von uns:

 

Für Ihre Boßeltour unterwegs:

  • Komfortabler Bollerwagen für unterwegs (Leihweise)
  • Boßelkugeln und Kraber
  • Alkoholfreie Getränke (Softdrinks/Wasser)
  • Alkoholische Getränke (Glühwein/Bier/Kastanjehoff Hausschnaps/Korn)
  • Einweisung zu den Boßelstrecken am Haus

Für gesellige Stunden im Anschluss:

  • Traditionelles ostfriesisches Grünkohlessen    oder
  • Traditionelles ostfriesisches Snirtje-Essen in unserem Haus

Dieses Angebot ist ab einer Personenzahl von 10 Personen nutzbar.

Preis pro Person: 21,50 Euro

2. Medium-Angebot


Bei unserem zweiten Angebot leihen Sie sich unseren komfortablen Bollerwagen inkl. Boßelkugeln und Kraber. Die Verpflegung für unterwegs übernehmen Sie in Eigenregie.

Im Anschluss an Ihre Boßeltour kommen Sie zu uns zum traditionellen Grünkohl- oder Snirtje-Essen.

 

Dieses Angebot ist ab einer Personenzahl von 10 Personen nutzbar.

Leihgebühr für Bollerwagen/Boßelaustattung: Einmalig 35,- Euro

Preis pro Person für Essen: 13,90 Euro

3. Das kleine Paket


Sie möchten Ihr Boßeln selber organisieren und nur im Anschluss gerne bei uns essen? Auch kein Problem. Wir stellen Ihnen gemütliche Räumlichkeiten für ein traditionelles Grünkohl- oder Snirtje-Essen zur Verfügung.

 

Dieses Angebot ist ab einer Personenzahl von 10 Personen nutzbar.

Preis pro Person: 13,90 Euro

Was sonst noch wichtig ist


Individuelle Angebote sind natürlich jederzeit möglich. Sprechen Sie uns mit Ihren Wünschen an oder schreiben Sie uns über das Buchungsformular. Eine andere Bestückung des Bollerwagens oder abweichende Speisenangebote können wir natürlich berücksichtigen.

Die Boßelaustattung wird nur leihweise vergeben, der Kastanjehoff ist berechtigt eine Kaution in Höhe von 50,- Euro zu verlangen. Für verlorengegangene Teile wird vor Ort ein Schadensersatz abgerechnet.

Eine Reservierung ist zwingend erforderlich, da nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Hier geht's direkt zur Buchung.

Glossar zum Boßeln

Quelle: www.bosseln-online.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Wonda Iversen (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:47)


    It's truly a nice and helpful piece of info. I'm satisfied that you simply shared this useful info with us. Please stay us up to date like this. Thanks for sharing.

  • #2

    Terrell Felipe (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:53)


    My brother recommended I might like this blog. He was totally right. This post truly made my day. You can not imagine just how much time I had spent for this information! Thanks!

  • #3

    Yuki Heins (Donnerstag, 02 Februar 2017 07:18)


    I could not resist commenting. Well written!

  • #4

    Arleen Calnan (Samstag, 04 Februar 2017 08:35)


    This site definitely has all the information I wanted about this subject and didn't know who to ask.